Autor: Tino Tezel

Tino Tezel ist Rechtsanwalt und Experte für das Thema Datenschutz. Neben seines Studiums der Rechtswissenschaften arbeitete er als Leiter des technischen Supports bei einem internationalen Software-Unternehmen. Das Rechtsreferendariat absolvierte er am Oberlandesgericht München. Nach dem schriftlichen Examen, arbeitete er in einer Internationalen Kanzlei im Bereich Merger & Acquisition sowie Compliance. Gerade seine große Affinität für IT und Recht kommt ihm bei der Bearbeitung datenschutzrechtlicher Fragestellungen zu Gute.

Alle Artikel von Tino Tezel

Locky, der Trojaner: Wie schütze ich mich?

Immer wieder schaffen es Trojaner in die Schlagzeilen, obwohl die Verbreitung von Malware-Scannern so weit verbreitet ist, wie noch nie zu vor. Doch immer neue, sich schnellverbreitende Exemplare, können großen Schaden anrichten, bevor diese überhaupt den einzelnen Scannern bekannt sind. Was Trojaner sind und wie man sich schützt, erfahren Sie in diesem Beitrag. Weiterlesen

Eye-Tracking im Einzelhandel: Datenschutzrechtlich erlaubt?

Bislang fällt der Begriff des Eye-Trackings nur im Zusammenhang mit Studien von Marktforschungsinstituten oder Universitäten. Doch dies könnte sich aufgrund technischer Fortschritte bei der Kameratechnik und der dazugehörigen Software bald ändern. Ob ein Einsatz solcher Kameras in Kaufhäusern oder im Einzelhandel überhaupt möglich ist, soll hier näher beleuchtet werden. Weiterlesen

E-Mail: Unterschied zwischen POP3 und IMAP

In der Handhabung und Speicherung von E-Mails gibt es gravierende Unterschiede, je nach dem welches ProtokollPOP3 oder IMAP – verwendet wird. Viele Unternehmen und Privatpersonen haben irgendwann ihren E-Mail-Dienst eingerichtet, ohne sich Gedanken über Datenschutz und Datensicherheit zu machen. Dabei sollten auch wegen der technischen Entwicklung die Einstellungen überprüft und auf den neusten Stand gebracht werden. Weiterlesen