Tag: EU-DSGVO

Archiv

Datenschutz bei Satellitendaten: Greift die DSGVO im Weltall?

Wer hat sich nicht schon einmal gefragt, ob auf den Fotos von der Erde, die von einem Satelliten gemacht werden, beim Zoomen private Details zu sehen sind? Dieser Beitrag beschäftigt sich mit datenschutzrechtlichen Fragen zu Daten aus dem Weltall von terrestrischen Geschehnissen, wie der Zugang zu den Daten für jeden frei oder auch käuflich ist und was dieser Zugang für datenschutzrechtliche Konsequenzen hat. Weiterlesen

Datenschutz-Ratgeber für Gewinnspiele und Preisausschreiben

Ob digital aufbereitet, in den Kommentarspalten auf sozialen Medien oder klassisch durch die ausgefüllte Karte: Wie kaum andere Marketinginstrumente gelingt es Gewinnspielen, an den angeborenen Spieltrieb der Menschen zu appellieren und mit der Aussicht auf das große Los, viele datenschutzrechtliche Bedenken der Teilnehmenden beiseite zu wischen. In diesem Datenschutz-Ratgeber möchten wir Ihnen häufige Probleme bei der Veranstaltung von Gewinnspielen oder Preisausschreiben aufzeigen und Hinweise zu rechtskonformer Ausgestaltung geben. Weiterlesen

Cookies und Datenschutz: Zwischen TTDSG und DSGVO

Am 01. Dezember 2021 trat das TTDSG (Telekommunikation-Telemedien-Datenschutz-Gesetz) in Kraft. Der Anwendungsbereich des TTDSG rückt neben den der DSGVO und soll nicht erwünschten Zugriff auf Daten verhindern, die z.B. auf Computern, Tablets oder Mobiltelefonen gespeichert sind. Dies hat weitreichende Folgen für das Nutzen von Cookies auf Websites und die Zuständigkeit der Aufsichtsbehörden. Weiterlesen

Werbung per Post: Neukunden DSGVO-konform akquirieren

Eine Art des Marketing, die nach Wirksamwerden der DSGVO wieder verstärkt in den Fokus gerückt ist, ist die Werbung per Post, da die rechtlichen Voraussetzungen für deren Zulässigkeit gering erscheinen. Wir zeigen, was beachtet werden muss, damit die Betroffenen ihre Rechte ordnungsgemäß ausüben können und die Werbung bzw. ein vorhergehender Handel mit Adressdaten auf eine solide Rechtsgrundlage gestützt wird. Weiterlesen

Datenschutz beim betrieblichen Eingliederungsmanagement

Wer länger, bedingt durch Krankheit abwesend war, hat den Anspruch auf die Durchführung eines betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM). Dadurch soll u.a. der Wiedereinstieg erleichtert und krankheitsbedingte Bedürfnisse an den Arbeitsplatz sowie das Arbeitsumfeld angepasst werden. Der folgende Beitrag soll ein Überblick über die datenschutzrechtlichen Anforderungen geben. Weiterlesen

Trans-Atlantic Data Privacy Framework: Antwort auf Schrems II?

Am vergangenen Freitag haben EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen und US-Präsident Joe Biden angemessen staatstragend verkündet, dass es eine zumindest grundlegende Übereinkunft für ein neues Abkommen über den sicheren Datentransfer zwischen der EU und den USA gibt. Welch ein Durchbruch, welch ein Segen. Dann wird jetzt endlich wieder alles gut, oder? Weiterlesen

Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten – Tipps zur Umsetzung

Im Geschäftsalltag ist das Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten oft nur dann ein Thema, wenn etwas im Unternehmen umgestellt wird – neue Software, neue Mitarbeiter, neue Prozesse. Oder wenn unverhofft eine Betroffenenanfrage hereinflattert. Doch auch wenn nichts akut ansteht, sollte gerade in den ruhigen Minuten die Dokumentationspflichten der DSGVO angegangen werden. Weiterlesen

Datenschutz bei Kindern und Jugendlichen

Der Datenschutz kennt keine Mindestaltersgrenze, im Gegenteil: Gerade die personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen sind häufig sensibel. Gleichwohl sind es in vielen Fällen Minderjährige, die ihre Daten oft unbedacht im Internet verteilen. Ziel dieses Beitrags ist es, Eltern auf Gefahren aufmerksam zu machen und ihnen Lösungswege zum Schutz ihrer Kinder aufzuzeigen. Dabei wird der von der DSGVO vorgesehene Kinderdatenschutz erläutert, die Geltendmachung der Betroffenenrechte des Kindes dargelegt und auch Kritik geübt. Weiterlesen