Autor: Julina Chibber

Bereits im Rahmen ihres Bachelorstudiums im Unternehmens- und Wirtschaftsrecht erwarb Julina Chibber erste theoretische Kenntnisse im Datenschutz. Dieses Wissen konnte sie während der Tätigkeit bei einem internationalen Versicherungsunternehmen im Bereich Compliance und Datenschutz in einen praktischen Kontext setzen. Die interdisziplinären Kenntnisse aus den Bereichen Rechtswissenschaften und Betriebswirtschaftslehre kommen ihr in der Bewältigung datenschutzrechtlicher Fragestellungen zu Gute.

Alle Artikel von Julina Chibber

Clubhouse: Social-Media-Hype und der Datenschutz

Die neue audiobasierte Social-Media-App Clubhouse ist in aller Munde und dominiert seit Kurzem die App Store-Charts der sozialen Netzwerke. Ob Clubhouse jedoch den Schutz der personenbezogenen Daten seiner Nutzer genauso streng nimmt wie den Exklusivzugang, ist allerdings fraglich. Wir werfen einen kritischen Blick auf die App und schauen wie es um ihren Datenschutz bestellt ist. Weiterlesen

Leistungskontrolle bei Amazon – und wo bleibt der Datenschutz?

Effizienz wird bei Amazon großgeschrieben. Und die Kunden profitieren – insbesondere in Zeiten von Corona. Die Tagesschau berichtete von brisanten Erkenntnissen bezüglich einer benachteiligten Gruppe in diesem Konstrukt: die Mitarbeiter. Mithilfe einer Software soll Amazon umfangreiche Leistungsdaten seiner Beschäftigten überwacht haben, sodass auch die niedersächsische Landesbeauftrage für Datenschutz hellhörig wurde. Weiterlesen

DSK-Checkliste zur Orientierungshilfe Videokonferenzsysteme

Die Konferenz der unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder (DSK) hat Ende Oktober eine Orientierungshilfe zu Videokonferenzsystemen veröffentlicht, die kürzlich durch eine Checkliste ergänzt wurde. Was es demzufolge zu beachten gibt und wie eine weitestgehend datenschutzkonforme Nutzung nach Ansicht des DSK bei Videokonferenzen möglich ist, beleuchten wir im Folgenden näher. Weiterlesen