Tag: Cookie

Archiv

NOYB: Beschwerden gegen Cookie-Paywalls

Es gibt Neuigkeiten aus der Welt des Max Schrems. Der Datenschutzaktivist und seine Datenschutz-Organisation noyb (Akronym für „none of your business“) legten vergangene Woche Beschwerde gegen die Cookie-Paywalls von sieben großen Nachrichten-Websites ein. Die Frage, die sich ihnen stellt: Wie freiwillig ist eine Einwilligung, wenn man zahlen muss, um seine Daten zu behalten? Weiterlesen

Datenschützer attackieren Cookie-Banner

Die Gestaltung von Cookie-Bannern ist vielfältig, nicht selten suggestiv oder gar verwirrend – und Datenschützern immer öfter ein Dorn im Auge. Innerhalb weniger Wochen kamen nun Maßnahmen von internationalen wie nationalen Datenschutzaufsichtsbehörden und -organisationen zusammen, die alle ein Ziel haben: Das Ablehnen von Tracking-Maßnahmen so einfach zu machen wie die Zustimmung hierzu. Weiterlesen

Google reCaptcha und der Datenschutz

In diesem Beitrag geht es um Captchas und den Google reCaptcha insbesondere. Was soll das denn sein? Fragen Sie sich vielleicht. Dass Captchas so wenig Leuten ein Begriff sind, ist komisch, wenn man bedenkt, dass nach einer Hochrechnung von 2006 Internetnutzer weltweit pro Tag 150.000 Stunden mit deren Lösung verbringen. Wenden wir uns also mal diesem Mauerblümchen der Netzwelt zu. Weiterlesen

O le merveilleux… 135 Millionen Bußgeld bei Google und Amazon

Bereits vor zwei Wochen haben wir über von der französischen Aufsichtsbehörde CNIL verhängte Bußgelder berichtet. Grund für die Bußgelder waren auf Websites eingesetzte Cookies, verbunden mit zu wenigen Informationen für die Nutzer und einer fehlenden wirksamen Einwilligung. Nun gibt es Neuigkeiten von der französischen Aufsichtsbehörde für Google und Amazon. Weiterlesen

Bußgelder, Cookies, Einwilligung – Aufsichtsbehörden schlagen zu

In der vergangenen Woche war einiges los in der Datenschutzwelt. Neben der Ankündigung der Schufa, dass sie den Daumen manchmal erst dann heben will, wenn der geneigte Bürger den Blick in seine Kontoauszüge preisgibt, setzte es Bußgelder für diverse Unternehmen. Dabei ging es um Klassiker wie Cookies und um Anforderungen an die gute alte Einwilligung. Wir haben uns das einmal genauer angeschaut. Weiterlesen

Webinar: Cookiecalypse – Was gilt beim Einsatz von Cookies auf Websites?

Wie bereits angekündigt, möchten wir von intersoft consulting services unser Fachwissen nun auch über Webinare an unsere Blogleser weitergeben. Am 30. Juli von 11:00 – 12:00 Uhr laden wir Sie zu unserem Vortrag mit dem Thema „Cookiecalypse – Was gilt beim Einsatz von Cookies auf Websites?“ ein. Lukas Grothues, Jurist und Datenschutz Consultant bei intersoft consulting, wird von seinen Erfahrungen anhand Beispielen berichten und Ihnen praktische Tipps für eine datenschutzkonforme Gestaltung mitgeben. Weiterlesen

Aufsichtsbehörde erklärt viele Cookie-Banner für rechtswidrig

Die dänische Datenschutzaufsichtsbehörde erließ vor kurzem eine explosive, aber bisher wenig beachtete Entscheidung zum Einholen einer Einwilligung für das Setzen von Cookies. Nach ihrer Ansicht sind unter anderem Cookie-Banner bzw. Cookie-Consent-Tools rechtswidrig, die den Websitebesucher vor die Wahl zwischen „OK“ und „Details anzeigen / Cookie Einstellungen“ stellen. Weiterlesen

Google Analytics und Co. nur noch mit Einwilligung der Nutzer?

Die Entscheidung des EuGHs im Oktober trat eine regelrechte Lawine von Beiträgen à la „Cookies nur noch mit Einwilligung zulässig“ los. Dann veröffentlichten 13 deutsche Aufsichtsbehörden Pressemitteilungen zum Einsatz von Google Analytics. Und am 30. Januar kommt das mit Spannung erwartete, endgültige Urteil des Bundesgerichtshofs zu Planet 49. Steht damit das Tracking ohne Einwilligung nun endgültig vor dem Aus? Weiterlesen

ePrivacy-Verordnung in der Krise – Die Suche nach einem Plan B

Sowohl in der datenschutzrechtlichen Beratung, als auch im öffentlich-fachlichen Diskurs gilt sie als nahezu mystisches Konstrukt, als Antwort auf alle offenen Fragen: Die ePrivacy-Verordnung. Ursprünglich sollte sie bereits gemeinsam mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) das Licht der Welt erblicken und die ePrivacy-Richtlinie aus dem Jahr 2002 ablösen. Viele datenschutzrechtliche Problemstellungen bei der Verwendung von Cookies und im Rahmen des Tracking sollten sich mit ihr lösen. Weiterlesen

Anderthalb Jahre DSGVO – Wo steht der Datenschutz heute?

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist bekanntlich seit dem 25.05.2018 verbindlich anzuwenden. Seitdem bildet die DSGVO den gemeinsamen Datenschutzrahmen des Europäischen Wirtschaftsraums. Es stellt sich nunmehr die Frage, was sich in diesen anderthalb Jahren geändert oder verbessert hat. In diesem Artikel soll dargestellt werden, welche Versprechen die DSGVO einlösen konnte und welche nicht. Weiterlesen