Autor: Katharina Ruhenstroth

Katharina Ruhenstroth ist Volljuristin und Consultant für Datenschutz bei der intersoft consulting services AG. Sie studierte Rechtswissenschaften in Göttingen und Granada und absolvierte das Referendariat u.a. beim Presse- und Informationsamt der Bundesregierung. Zwischen den Staatsexamina arbeitete sie in einer mittelständischen Wirtschaftskanzlei für Energiewirtschaftsrecht in Berlin. Ihr Interesse für Datenschutzrecht und digitale Belange führte sie nach dem zweiten Staatsexamen in ein Start-Up im Bereich digitales Gesundheitswesen. Ihre vielseitigen Erfahrungen aus Kanzlei, Behörde und Start-Up kommen ihr bei der praktischen Lösung datenschutzrechtlicher Fragestellungen zu Gute.

Alle Artikel von Katharina Ruhenstroth

Datenschutz im Verein

Besonders gemeinnützige Vereine genießen viele Vorteile. Anders aber im Datenschutzrecht. Hier müssen sie sich den Herausforderungen des Datenschutzes ebenso wie alle anderen Verantwortlichen stellen und den Schutz personenbezogener Daten gewährleisten. In diesem Artikel werden die für Vereine geltenden datenschutzrechtlichen Grundlagen näher erläutert und häufige Fragestellungen aus der Vereinspraxis behandelt. Weiterlesen

Standardvertragsklauseln: Anforderungen an den Datentransfer in die USA

Das EU-US Privacy-Shield Abkommen wurde vom EuGH (C-311/18) gekippt und erste Aufsichtsbehörden machen Druck. Unternehmen sollten sich auf Einzelfallprüfungen von Übermittlungen in die USA einstellen, verkündete die Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationssicherheit. Wie kann der Datentransfer in die USA mit Standardvertragsklauseln gestaltet werden und worauf sollten Unternehmen beim Abschluss dieser Klauseln achten? Weiterlesen

Apps auf Rezept – Werbung verboten

Immer mehr Apps erscheinen auf dem digitalen Gesundheitsmarkt. Damit diese von Krankenkassen erstattet werden können, benennt ein neuer Verordnungsentwurf nun konkrete Anforderungen an den Datenschutz und die Datensicherheit. App Anbieter aufgepasst: die Datenverarbeitung zu Werbezwecken ist ausgeschlossen! Weiterlesen