Tag: Datensicherheit

Archiv

DatenBEWUSST Niedersachsen – Label für Datensicherheit

In Niedersachsen haben Unternehmen jetzt die Möglichkeit sich bei der Digitalagentur Niedersachsen für das Label „DatenBEWUSST Niedersachsen“ zu bewerben. Dies hat das Potenzial das Bewusstsein bezüglich der Datensicherheit zu stärken. Wer sich für dieses Label bewerben kann, welche Faktoren über die Vergabe des Labels entscheiden und weitere Informationen zum Label, erfahren Sie hier. Weiterlesen

Datenschutz und Datensicherheit mit SIEM-Lösungen

Cyberattacken nehmen zu und auch die Art und Weise, wie diese erfolgen, hat sich geändert. Cybercrime as a Service kann mittlerweile schon für wenig Geld inkl. Erfolgsgarantie auf entsprechenden Marktplätzen im Internet besorgt werden. Eine schnelle Reaktion auf Angriffe und Hilfe bei der forensischen Nachforschung bietet ein SIEM als Ergänzung zu Firewalls und Virenscannern. Dieser Beitrag zeigt auf, wie das Spannungsfeld zwischen dem Datenschutz der Beschäftigten und der Datensicherheit für die Unternehmensdaten aufgelöst werden kann. Weiterlesen

Alkolock: Sicherheit im Verkehr und im Datenschutz

Jeden Tag sterben in Deutschland durchschittlich 8 Personen im Straßenverkehr und die Zahl der Verletzten ist sogar im vierstelligen Bereich. Bei einer Vielzahl von Verkehrsunfällen spielt leider der Alkoholkonsum eine nicht unerhebliche Rolle. Um die Verkehrssicherheit zu erhöhen, bieten einige Autohersteller den Einbau von sog. Alkohol-Interlock-Systemen, kurz Alkolock, an. Mit diesem Beitrag wird kurz erläutert, was es mit solchen Alkolocks auf sich hat und weshalb auch hier der Datenschutz Beachtung finden muss. Weiterlesen

Besuchermanagement im Unternehmen

Ein professioneller Empfang von Besuchern im Unternehmen sorgt für einen ersten guten Eindruck. Wichtig ist, dass dabei die datenschutzrechtlichen Anforderungen gewahrt werden. Wie Unternehmen Besucherdaten im Einklang mit der DSGVO verarbeiten, erklären wir im Folgenden: Weiterlesen

Zwischen Risiko und Notwendigkeit – Messengerdienste im Unternehmen

Aus unserem Alltag und auch im unternehmerischen Kontext sind sie kaum wegzudenken, sorgen sie doch für unkomplizierte und schnelle Kommunikation, ganz ohne Scherereien: Messengerdienste wie Signal und WhatsApp haben längst den Alltag erobert. Dass ihr Einsatz datenschutzrechtlich oftmals kritisch zu sehen ist, haben wir bereits in vergangenen Artikeln ausführlich betrachtet. Doch da in den letzten Tagen gleich mehrere Meldungen zu diesem Thema auf unseren Schreibtischen landeten, möchten wir diese Gelegenheit nutzen, über den aktuellen Stand zu berichten. Weiterlesen

Datenschutz an Schulen – Nun sollen es die Lehrer selber richten

Erst kürzlich war in der Tagespresse zu lesen, dass Lehrer im Düsseldorfer Stadtteil Kaiserwerth aus Gründen des Datenschutzes Zeugnisse handschriftlich verfassen. An Schulen in Rheinland Pfalz sollen Lehrer jetzt eine datenschutzrechtliche Verpflichtung für den Einsatz auf privaten Endgeräten unterschreiben. Warum die geforderte Zusicherung in der Praxis kaum funktionieren wird und warum das den Lehrern gegenüber auch verdammt unfair ist. Weiterlesen