Tag: Social Network

Archiv

Fake-Profile: Das Problem der Identifizierung beim Recht auf Löschung

Ein Phänomen, das soziale Netzwerke mit sich gebracht haben, ist das für den Betroffenen oftmals mehr als unangenehme Auftauchen von Fake-Profilen in sozialen Netzwerken. Bilder und andere personenbezogene Daten, meist Namen oder E-Mail-Adressen von Betroffenen, werden hierbei von Dritten bei der Erstellung eines Profils missbräuchlich verwendet. Dieser Beitrag beleuchtet zunächst die Problematik der zweifelsfreien Identifizierung im Rahmen von Betroffenenrechten. Weiterlesen

Ist Workplace by Facebook im Unternehmen datenschutzkonform?

Wie heute vielerorts berichtet, wurde der Start von Workplace by Facebook nun offiziell verkündet. Dabei handelt es sich um ein neues soziales Netzwerk von Facebook speziell für Unternehmen. Da die Begriffe Facebook und Datenschutz nicht unbedingt verwandt sind, stellt sich uns die Frage, ob Workplace überhaupt datenschutzkonform eingesetzt werden kann. Weiterlesen

Straftaten und andere Rechtsverletzungen im Netz – Was ist erlaubt?

Den Ärger über den Chef mal eben schnell bei Facebook ausgelassen, einen spannenden Artikel geteilt, als YouTuber oder auf Instagram das Lieblingsprodukt angepriesen, Fotos von Freunden und Bekannten hochgeladen… Die Liste der Möglichkeiten ist lang. Sie fragen sich manchmal auch, ob das alles noch legal ist und was bei offenkundigen Rechtsverstößen anderer getan werden kann? Weiterlesen

Datenschutz bei Social Plugins / Buttons von Facebook, Twitter, Xing, LinkedIn, Google+

Facebook, Twitter, Google+, LinkedIn und auch Xing bieten Webseitenbetreibern an, Social Plugins auf ihren Webseiten einzubinden. Durch diese Social Plugins wird das Teilen von Inhalten auf den sozialen Plattformen erleichtert.

Werden Inhalte durch Nutzer auf Facebook, Twitter oder Co. gepostet, werden hierdurch mehr potentielle Kunden erreicht. Dies klingt verführerisch, aber es gibt ein datenschutzrechtliches Problem. Weiterlesen

Facebook: Kopplung von „Like“ an Gewinn zulässig?

Derzeit widmen sich Unternehmen verstärkt Ihren Social Media Aktivitäten, unter anderem auf Facebook. Ein Trend dabei ist die Durchführung von Gewinnspielen auf der Plattform. Da wir aus Datenschutzsicht erhebliche Bedenken bei der grundsätzlichen Verwendung des „Like“-Buttons haben, konzentriert sich dieser Beitrag auf einen wettbewerbsrechtlichen Aspekt. Weiterlesen

Humor: Die analoge Version des Social Networking

Wer mal wieder herzlich lachen möchte, dem sei der humoristische Artikel des Postillon „Account von sozialem Netzwerk aus den 90ern gefunden“ ans Herz gelegt. Sogenannte Digital Immigrants dürften sich bei der Lektüre an die gute alte Zeit erinnert fühlen, als man noch ohne Facebook & Co. auskam und dennoch (oder erst recht) nicht zu vereinsamen drohte. Weiterlesen

Facebooks Inverssuche mit der Telefonnummer

Dem umstrittenen Social Media Anbieter Facebook kann man sicher eines nicht abstreiten, Kreativität beim Datensammeln. Der datenschutzbewusste User hat in seinem Profil bei Facebook nicht unbedingt seine Privat- oder Handynummer hinterlegt. Wie gelangt Facebook nun doch an diese Nummer? Ganz einfach, per Sicherheitsabfragedialog. Weiterlesen

XING und das Wettbewerbsrecht – neues Urteil zur Kontaktaufnahme von Konkurrenten

Im Urteil vom 23.05.2012 (Az. 1 S 58/11) äußerte sich das Landgericht Heidelberg zum brisanten Thema der Kontaktaufnahme von Konkurrenten über die Internetplattform XING. Dabei ging es u.a. um Abwerbemethoden, die gemäß Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) verboten sind. Interessant dürfte diese Entscheidung für alle sein, die Social Media-Plattformen beruflich nutzen. Weiterlesen

Datenschutzkonferenz äußert sich zu INDECT, ACTA, Facebook-Fahndung und Co.

Gestern wurden die Ergebnisse der 83. Konferenz der Datenschutzbeauftragten des Bundes und der Länder vorgestellt. Insbesondere hat die Datenschutzkonferenz sich zu der europäischen Ermittlungsanordnung in Strafsachen, zur neuen Datenschutzverordnung, zum EU-Projekt „INDECT„, zu der Öffentlichkeitsfahndung in sozialen Netzwerken und zu ACTA geäußert. Weiterlesen

Schöne neue Welt – Google und die privaten Daten

Google ist rührig wie immer und erweitert seine „Welt“ um ein neues Feature. Wie im offiziellen Google-Blog gemeldet wurde, soll die Suche – also das, womit Google groß geworden ist – jetzt auch Privates wie Namen und Bilder finden.

Anspruch und Ziel ist es, dass nicht nur der Inhalt gefunden wird, sondern dass die Suche Menschen und ihre Beziehungen versteht. Nach der zitierten Meldung ist Google auf dem Weg zu diesem Ziel jetzt ein Stück weiter gekommen. Weiterlesen