Zum Inhalt springen Zur Navigation springen
Webinar: Gefährliche Microsoft-Exchange-Lücke und deren Folgen

Webinar: Gefährliche Microsoft-Exchange-Lücke und deren Folgen

Am 27. Mai von 11:00 – 12:30 Uhr laden wir Sie zu unserem nächsten Webinar mit dem Thema „Gefährliche Microsoft-Exchange-Lücke und deren Folgen“ ein. Thorsten Logemann ist Vorstandsvorsitzender der intersoft consulting services AG mit langjähriger Erfahrung im Umfeld der IT-Sicherheit und IT-Forensik. Er informiert Sie über die wesentlichen Bedrohungen und gibt pragmatische Empfehlungen für den Unternehmensalltag.

Praxisnahes Webinar der intersoft consulting

Neben den etablierten Webinaren zu den Themen Microsoft 365 und Informationspflichten bieten wir auch ein kostenloses Format an. Geladen wird zum informativen und praxisorientierten Austausch. Anfang dieses Jahres ging eine Schockwelle durch die weltweite Unternehmenslandschaft. Abertausende Exchange Server, wie sie noch immer in vielen Unternehmen zur E-Mail-Kommunikation zum Einsatz kommen, waren von einer Cyberattacke betroffen, deren Umfang bisher selten beobachtet wurde. Es kam zum Diebstahl von Anmeldeinformationen, Verschlüsselung und Abfluss geschäftskritischer Daten. Aufgrund dessen mussten ganze Netzwerke neu aufgebaut werden und Firmen mit Milliardenumsatz waren gezwungen, den Geschäftsbetrieb für Tage einzustellen.

Am Beispiel „Hafnium“ möchten wir Ihnen näherbringen, welche Gefahren in einer vernetzten Geschäftswelt lauern und was Unternehmen beachten sollten, wenn sie die Zukunft sicherer gestalten wollen. Die lauernden Gefahren werden durch die Hafnium-Attacken mehr als deutlich. In diesem Webinar werden wir beleuchten, wie es dazu kommen konnte, welche Folgen die Angriffe auf Unternehmen jeder Größe haben und welche präventiven Maßnahmen den Schaden begrenzen können. Zudem gehen wir auf die Suche, welche Spuren ein Hafnium-Angriff auf Systemen hinterlässt, welche Auswirkungen diese auf die Produktivumgebung haben und welche Erkenntnisse sich daraus ziehen lassen.

Folgende spannende Themen warten auf Sie

  • Begrüßung und Einführung
    Hafnium – Eine erste Einordnung der Vorfälle.
  • Ablauf einer globalen Cyberkrise
    Die Entwicklung der Hafnium-Angriffe und warum es so weit kommen konnte.
  • Hilfreiche Tipps aus der Praxis
    Wie wird eine Cyberattacke untersucht und welche Folgen kann sie haben? Was kann man tun, um solche Angriffe in Zukunft zu vermeiden?

Wann:
Donnerstag, 27. Mai 2021
11:00 – 12:30 Uhr

Teilnehmerkreis und Anmeldung

Wir laden Sie herzlich zur Teilnahme ein! Interessierte haben die Möglichkeit, sich über den folgenden Link für das Webinar anzumelden. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Hier können Sie sich anmelden

Das Webinar findet mit der Software ClickMeeting statt. Um beste technische Qualität zu ermöglichen, benutzen Sie idealerweise Firefox oder Chrome.

Um kein kostenloses Webinar zu verpassen, melden Sie sich zu unserem neuen Unternehmens-Newsletter an.

Über uns

Die intersoft consulting services AG bietet seit über einem Jahrzehnt maßgeschneiderte Beratungsleistungen für Unternehmen mit der Spezialisierung auf die Bereiche Datenschutz, IT-Sicherheit und IT-Forensik. Die Expertise unserer Berater an den Standorten Hamburg, Frankfurt, München, Berlin, Stuttgart und Köln sorgt für praxisnahe und flexible Lösungen bei individuellen Fragestellungen.

Informieren Sie sich über unsere praxisnahen Webinare
  • »Microsoft 365 sicher gestalten«
  • »Informationspflichten nach DSGVO«
  • »Auftragsverarbeitung in der Praxis«
  • »DSGVO-konformes Löschen«
  • »IT-Notfall Ransomware«
  • »Bewerber- und Beschäftigtendatenschutz«
Webinare entdecken
Mit dem Code „Webinar2024B“ erhalten Sie 10% Rabatt, gültig bis zum 30.06.2024.
    Beitrag kommentieren
    Fehler entdeckt oder Themenvorschlag? Kontaktieren Sie uns anonym hier.
    Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern erst nach Prüfung und Freigabe durch unseren Administrator. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklärung.